Vorbereitung des FFV Fortuna Göcklingen

Test-/Vorbereitungs-/Freundschaftsspiele:
28.07.2019, 17:15 Uhr, FFV – SSV Waghäusel in Pleisweiler 4:0
03.08.2019, 14 Uhr, FFV – VFB Obertürkheim in Hayna 0:9
04.08.2019, 17 Uhr, FFV – Spvgg 06 Ketsch in Hayna
07.08.2019, 19 Uhr, FFV – SV Vikt. Herxheim B-Junioren in Hayna
10.08.2019, 17 Uhr, KIT Sport-Club – FFV in Karlsruhe
17.08.2019, 16 Uhr, SC Opel Rüsselsheim – FFV in Rüsselsheim

2. Mannschaft:
Kreispokal: 18.08.2019, 11 Uhr, SV Dammheim – FFV II
Rundenstart: 24.08.2019, 18 Uhr, TuS Lachen-Speyerdorf – FFV II

Rundenstart 1. Mannschaft:
Sonntag, 25.08.2019 TuS Wörrstadt – FFV in Wörrstadt

Gelungener Saisonauftakt für den FFV Fortuna Göcklingen

Die Fussballfrauen starteten am Sonntag mit einem 5:0 Sieg beim 1.FFC Ludwigshafen in die neue Saison. Nach den enttäuschenden Leistungen in den Vorbereitungsspielen erwartete das Trainerteam um Thomas Fehrenbach und Anne Meyer eine Steigerung aller Mannschaftsteile vor allem im kämpferischen Bereich.

Und dies wurde auch umgesetzt! Unsere Mannschaft war beim Aufsteiger aus Ludwigshafen von Anfang an das spielbestimmende Team. Die wenigen Angriffsbemühungen der Gastgeber konnten durch eine konzentrierte Abwehrleistung unterbunden werden. In der 16. Minute belohnte sich unser Team das erste Mal nach einem schönen Spielzug über die Außen mit dem 1:0. Die Freude darüber war aber nur kurz, da die Torschützin Samantha Kiefer beim Abschluss im Sechzener übel am Knöchel getroffen wurde. Sie wurde ausgewechselt und musste zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Danach aggierten wir vor allem im Mittelfeld etwas zu hektisch, gaben die Partie aber zu keiner Zeit aus der Hand. Einzig die schlechte Chancenverwertung hielt die Ludwigshafenerinnen im Spiel. In der zweiten Hälfte konnten wir unsere spielerische Überlegenheit dann auch in Tore ummünzen. In der 59. Minute erzielte Melina Kaltenecker nach Ballgewinn von Lisa Schurer und Vorlage von Yvonne Fichtner das 2:0. Die, direkt danach für die Torschützin, eingewechselte Samira Schmidt erhöhte mit ihrer dritten Ballberührung nach Steilpass von Lina Werner auf 3:0 (61. Minute). Ein an Michelle Adam verursachter Elfmeter verwandelte Kirsten Jung in der 70. Minute sicher in den Torwinkel. Bevor Samira Schmidt in der 90. Minute, wieder nach Querpass von Fichtner, den Doppelpack schnürte.

Alles in allem ein gelungener Saisonauftakt, der nur durch die Verletzung von Kiefer getrübt wird.

FFV Fortuna Göcklingen startet in die Saison

Bericht aus der Rheinpfalz vom 22. August 2018: Schumacher fehlt

Frauenfussball: FFV Göcklingen beginnt bei Aufsteiger

GÖCKLINGEN. Am Sonntag um 15 Uhr startet der FFV Fortuna Göcklingen mit dem Spiel beim Aufsteiger 1. FFC Ludwigshafen in die Frauenfußball-Verbandsliga.

Nachdem Wormatia Worms in die Regionalliga aufgestiegen ist, zählt der FFV auch für seinen Trainer Thomas Fehrenbach zum Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Er rechnet den 1. FFC Niederkirchen II, den FC Speyer II und auch Schott Mainz II dazu. Mit Lina Werner (1. FFC Niederkirchen II), Annik Kosmann (SG Drais/Ingelheim) und Lara Masloch (DJK Blau-Weiß Mintard, NRW) hat sich die Mannschaft verstärkt, Rebecca Rother und Emilia Klein rücken aus der eigenen Jugend auf. Der FFV hofft, den Abgang von Stürmerin Nele Schumacher, die ihr Studium in Landau beendet hat, kompensieren zu können.Die Vorbereitung war schwierig. Die Testspiele hätten, auch wegen Urlaubs und verletzungsbedingter Ausfälle einiger Spielerinnen, noch viel Luft nach oben gezeigt, so Trainer Fehrenbach. Er hofft auf einen guten Start seiner Mannschaft. ehä