D-Juniorinnen

SG Göcklingen/ Herxheim – FFC Niederkirchen 3:6 (2:5)

Zu Beginn des Spiels erarbeitete sich die SG eine Reihe an Torchancen und es sprang eine 2:0 Führung durch Daniela Fahse und Julia Bosel heraus. Ein wenig überrascht über die Führung kamen die FFC Mädels besser ins Spiel und nutzen ihre Chancen eiskalt aus. Trotz der gut spielenden Torfrau Julia Riegel stand es zur Halbzeit dann 2:5.

In der zweiten Halbzeit kämpfte die SG um jeden Ball und die gesamte Mannschaft machte ein starkes Spiel. Die Abwehr um Helene Schaub, Laura Müller und Leonie Hartmann ließen kaum noch Torschüsse zu. Das Mittelfeld mit Zoe Wojcik, Sunna Brack, Daniela Fahse und Leonie Weber im Wechsel zeigten guten Körpereinsatz und standen nah am Gegner. Julia Bosel spielt im Sturm stark und konnte viele Bälle halten. Leonie Hartmann verkürzte in der 45. Minute auf 3:5, jedoch gelang den Niederkirchenerinnen noch das 3:6.

SG Göcklingen/Herxheim – FC Lustadt 1:1 (1:0)

Im ersten Spiel nach der Winterpause merkte man deutlich, dass sich die Mädels erst wieder einspielen müssen. Das Spiel verlief eher holprig und so gelang es uns nicht einen Sieg einzufahren. Torschütze bei der SG war Daya Lou Homey.

B-Juniorinnen

SG Göcklingen/Herxheim – VfL Hainfeld 11:2 (5:0)

Beim Heimspiel am vergangenem Sonntag konnte die SG durch eine geschlossene Mannschaftsleistung einen deutlichen Sieg einfahren. Torschützen für die SG waren Alida Weber, Leonie Schwind, Maris Agathos, Lina Biedermann, Ann-Sofie Dums, Emilia Klein und Madeleine Mouzaiek.