B-Juniorinnen sind Meister!

Nach einer turbulenten Saison konnten die B-Juniorinnen den Meistertitel für die SG Göcklingen / Herxheim holen. Im gestrigen Spiel musste ein Sieg her, um letztendlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem FC Speyer 09 II die Meisterschaft zu holen. Das gelang den Mädels souverän mit einem 10:0 beim VfL Hainfeld. Die Tore für die SG erzielten Ann Sofie-Dums (4), Emilia Klein (2), Rebecca Rother (2) und Maris Agathos (2).

Herzlichen Glückwunsch Mädels!

Jahreshauptversammlung des FFV Fortuna Göcklingen 2013 e.V.

Am Dienstag, den 19.06.2018 findet um 19 Uhr im Clubhaus des TV Hayna die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Tagesordnung:

1: Begrüßung

2: Bericht Schriftführerin

3: Bericht Kassenwartin

4: Bericht der Kassenprüfer

5: Entlastung der Vorstandschaft

6: Bericht Spielleiter

7: Spielstätte Hayna

8: DSGVO

9: Mitgliedsbeiträge

10: Verschiedenes

 

Alle Mitglieder sind hiermit herzlich eingeladen. Die Vorstandschaft freut sich über Euer zahlreiches Erscheinen.

Wünsche und Anträge sind in schriftlicher Form bis spätestens 12.06.2018 bei Elisabeth Fehrenbach, Klingener Straße 33, 76831 Billigheim/Ingenheim einzureichen.

+++ SAVE THE DATE beim FFV +++

Folgende Termine stehen in nächster Zeit auf dem Kalender des FFV Fortuna Göcklingen:

28.-30.05., 7-19 Uhr: Arbeitseinsatz beim TV Hayna (Anmeldungen und Infos bei Elly und Hanne)

16.06.2018, ab 15 Uhr: Einweihungs- und Willkommensparty beim TV Hayna mit Live Musik, Elfmeterturnier und Gaudi-Spiel

19.06.2018, 19 Uhr: Jahreshauptversammlung des FFV (Pflichtveranstaltung für alle Aktiven)

11.08.2018: 50-Jahre Frauenfussball Göcklingen (Einladung folgt)

SG Gossersweiler-Stein/Busenberg – FFV Fortuna Göcklingen II 0:1

Am Pfingstmontag ging es zum vorletzten Saisonspiel nach Busenberg gegen die SG Gossersweiler-Stein/Busenberg. Nach einigen guten Torchancen für den FFV – zumeist eingeleitet über die linke Seite durch die dribbelstarke Deborah Weber – fiel schließlich das erste und einzige Tor des Spiels über die rechte Seite: In der 39. Minute fand eine Flanke von Nicole Rall in Lena Ackermann eine sichere Abnehmerin, die per Direktabnahme am Elfmeterpunkt unhaltbar zum 1:0 einschießen konnte. In der zweiten Hälfte wollte trotz weiterer guter Tormöglichkeiten für den FFV kein Tor mehr fallen. Da auf FFV-Seite die starke Abwehr um Tamara Rung hinten aber auch nichts anbrennen ließ, blieb es beim 1:0.